TTL-Netzwerkisolator RJ45

Art.Nr.: PS1009

EUR 165,41
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-2 Tage


Zahlungsweisen

Vorkasse PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung

Produktbeschreibung

 

TTL-Netzwerkisolator RJ45

Zur galvanischen Trennung der PC-Ethernet Schnittstelle vom Netzwerk.

  • Erzielt galvanisch getrennte LAN-Verbindung
  • Netzwerkleistung: IEE803.2 10/100/1000 BaseT
  • Erfüllt strengen Medizintechnik-Sicherheitsstandard EN 60601-1
  • Schutz vor Potentialunterschieden bis 4kV 

Zwischengeschaltet in ein Ethernet-Netzwerk, dient der Netzwerkisolator dazu, angeschlossene Geräte sowie deren Nutzer vor transienten Überspannungen zu schützen. Er trennt Ethernet-Netzwerke IEE803.2 10/100/1000 BaseT galvanisch entsprechend der EN 60601-1. Der Netzwerkisolator verfügt über eine RJ45 Buchse, eine Kabellänge von 15 Zentimetern und einen geschirmten RJ45 Stecker.
 

  • Anschluss A RJ45 Stecker / geschirmt
  • Anschluss B RJ45 Buchse / geschirmt
  • Beschreibung Galvanische Trennung in Ethernet-Netzwerken
  • IEEE803.2 10/100/1000 BaseT
  • Schutz vor Potentialunterschieden bis 4kV
  • Plug & Play
  • Flammwidriges Gehäuse

Der RJ45 Netzwerkisolator dient zur galvanischen Trennung in Ethernet-Netzwerken und schützt hochempfindliche Systeme vor Schäden durch Kurzschlüsse oder Spannungsspitzen.

Alterungsprozesse, Installationsfehler, Blitze oder Feuchtigkeit – all diese Dinge können bei kupferbasierten Netzwerkverkabelungen zu einer elektrischen Verbindung zwischen den angeschlossenen Geräten führen, und damit zu Potentialunterschieden, die möglicherweise eine Überspannung nach sich ziehen.

Solche Potenzialausgleichströme verhindert unser RJ45 Netzwerkisolator. Er wird einfach zwischengeschaltet und dient dazu, angeschlossene Geräte sowie deren Nutzer vor transienten Überspannungen bis zu 4kV zu schützen.

Viele Zulassungs- und Prüforganisationen verlangen die galvanische Trennung im Rahmen der Sicherheitszertifizierung – vor allem im medizinischen Bereich. Aber auch in der Industrie, Luft- und Raumfahrt sowie im privaten Bereich werden Netzwerkisolatoren zunehmend eingesetzt. Unser neuer RJ45 Netzwerkisolator bietet sich dabei als hervorragende Topologie an: Er trennt Ethernet-Netzwerke IEE803.2 10/100/1000 Base T galvanisch entsprechend der EN 60601-1.

Der TTL Netzwerkisolator verfügt über eine RJ45 Buchse, eine Kabellänge von 15 Zentimetern und einen geschirmten RJ45 Stecker. Darüber hinaus überzeugt das Gehäuse durch sein flammwidriges Material.

Mit diesen Eigenschaften lässt sich unser Netzwerkisolator nicht nur zum Patientenschutz beim Einsatz von elektrischen medizinischen Geräten nutzen, er schützt Geräte auch vor Brummen oder Überspannungen, verhindert in der Messtechnik Fremd- und Störspannungen – und kommt darüber im Audiotechnikschutz zum Einsatz, um Netzbrummen zu verhindern.

 

 

Anmelden

* notwendige Informationen

Neues Kundenkonto erstellen

Warenkorb

Artikel
Zwischensumme

Zur Kasse

Zum Warenkorb